Luke Littler - Spielerbild

Luke Littler

Nickname: "The Nuke"

Geburtstag: 21. Januar 2007

Heimatort: Warrington

Nationalität: England

Walk-on Song: Greenlight - Pitbull

Sponsor: Target

Größter Erfolg: 2024 Sieger Premier League Darts

Website: Wikipedia

Luke Littler Darts und Zubehör

Filter
Target - Swiss Point - Luke Littler - Steeldart

Durchschnittliche Bewertung von 5 von 5 Sternen

Target - Swiss Point - Luke Littler - Steeldart
115,95 €
Gewicht
Target - Luke Littler Loadout - Steeldart

Durchschnittliche Bewertung von 5 von 5 Sternen

Target - Luke Littler Loadout - Steeldart
56,95 €
Gewicht
Target - Luke Littler Loadout - Softdart

Durchschnittliche Bewertung von 5 von 5 Sternen

Target - Luke Littler Loadout - Softdart
56,95 €
Gewicht
Target - Luke Littler Brass - Steeldart

Durchschnittliche Bewertung von 4.3 von 5 Sternen

Target - Luke Littler Brass - Steeldart
19,95 €
Gewicht
Target - Takoma Pro Dartwallet Luke Littler

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Target - Takoma Pro Dartwallet Luke Littler
19,95 €
Größe
Target - Luke Littler Brass - Softdart

Durchschnittliche Bewertung von 3 von 5 Sternen

Target - Luke Littler Brass - Softdart
19,95 €
Gewicht
Target - Luke Littler - Softdart

Durchschnittliche Bewertung von 5 von 5 Sternen

Target - Luke Littler - Softdart
115,95 €
Gewicht

Durchschnittliche Bewertung von 5 von 5 Sternen

Target - Pro.Ultra Luke Littler Flight - No2
1,60 €

Luke Littler: der aufstrebende Stern am Darts-Himmel

Luke Littler, geboren am 21. Januar 2007 in Runcorn, England, ist ein aufstrebender Star in der Welt des Darts. Als Teenager hatte er bereits eine beeindruckende Karriere vorzuweisen und begeistert Fans mit seinem Talent, seiner Präzision und seinem sportlichen Geiste.

Seine Leidenschaft für Darts entdeckte Littler schon früh. Bereits im Alter von 8 Jahren begann er zu spielen und nahm an lokalen Turnieren teil. Sein Talent zeigte sich schnell, und er konnte sich rasch in den Junioren-Ranglisten etablieren.

Luke Littlers Jagd nach Trophäen

Und Littlers Karriere ist schon jetzt geprägt von zahlreichen Erfolgen und Meilensteinen. Zu seinen größten Highlights zählen bereits:

  • 2022: Achtelfinale WDF-Weltmeiserschaft
  • 2023: Sieger PDC World Youth Championship
  • 2024: Sieger Bahrain Darts Masters
  • 2024: Sieger Belgian Darts Open
  • 2024: Sieger Austrian Darts Open
  • 2024: Finale PDC World Darts Championship
  • 2024: Sieger Premier League Darts

Littlers Leistungen haben ihn zu einem der talentiertesten Jungspieler der Welt gemacht. Er ist bekannt für seine kraftvollen Würfe, seine hohe Checkout-Quote und seine mentale Stärke unter Druck.

Ein schüchterner junger Mann abseits des Rampenlichts

Luke Littler besuchte die Padgate Academy in Warrington und verbringt seine Freizeit mit Freunden und Familie. Zu seinen Hobbys zählen Fußball, Videospiele und Musik. Er gilt als Vorbild für junge Dartspieler und inspiriert Menschen weltweit mit seinem Talent und seiner Leidenschaft für den Sport. Er ist ein beliebter Teilnehmer bei Turnieren und Events und hat eine große Fangemeinde in den sozialen Medien.

Target x Littler: der "größte Darts-Deal der Geschichte"

Anfang 2024 – nach dem verloreren PDC World Championship Finale gegen Luke Humphries – änderte sich Lukes Leben von einem Moment auf den anderen: er unterzeichnete einen hochdotierten Sponsorenvertrag mit dem Ausrüster Target Darts, laut der englischen Sun der damals "größte Darts-Deal der Geschichte". Es war ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Karriere des Luke Littler. Der Deal unterstrich sein Talent und Potenzial und sicherte ihm langfristig finanzielle Sicherheit. Littler spielt übrigens am liebsten mit seinen Target Signature Darts in 23 Gramm und verwendet ebenfalls Flights und Shafts von Target.

Was können wir von Luke "The Nuke" Littler in Zukunft erwarten?

Die Zukunft sieht für Luke Littler rosig aus. Mit seinem Talent, seiner Hingabe und seinem Ehrgeiz ist er zweifellos auf dem Weg, einer der besten Dartspieler der Welt zu werden. Fans können sich auf weitere spannende Turniere, Siege und Titel von Luke Littler freuen.