Stephen "The Bullet" Bunting

Target Stephen Bunting The Bullet

Der Peter Griffin der Dartswelt

Der am 9. April 1985 in St. Helens (England) geborene Dartspieler Stephen Bunting ist auch unter dem Spitznamen "The Bullet" bekannt und gilt als derjenige Profi der PDC, der die leichtesten Darts des Verbandes spielt. Bei den Dartsfans weltweit genießt Bunting so etwas wie Kultstatus, da er eine gewisse Ähnlichkeit zur Hauptfigur Peter Griffin aus der Zeichentrickserie "Familie Guy" hat. Zudem steht das Publikum bei seiner Walk-On-Musik "Surfin Bird" von der amerikanischen Surf-Rock-Band The Trashmen regelmäßig Kopf.

Bisheriger Karriereverlauf von "The Bullet"

Vor seinem Wechsel zur Professional Darts Corporation (PDC) spielte Stephen Bunting für die British Darts Organisation (BDO), welche er 2014 nach seinem ersten und bislang einzigen Weltmeistertitel verließ. Beim neuen Verband konnte Stephen Bunting schließlich direkt sein zweites Turnier, ein UK Open Qualifier Turnier, gewinnen, um sich so seinen ersten Pro Tour Titel zu sichern. Sein Wurfwerkzeug, die Stephen Bunting Darts , haben einen Tungstengehalt von 90%. Außerdem sind die Target Stephen Bunting Pfeile mit einem Barrellgewicht von 12g, 23g und 25g erhältlich. Die nur 12g schwere Target Stephen Bunting Version hilft dem Rechtshänder vor allem dabei, sich seit einigen Jahren in der absoluten Weltspitze zu etablieren. Aktuell steht "The Bullet" auf Weltranglistenplatz 17 des größten Darts Verbandes der Welt. Sein bisher größter Erfolg bei der PDC war das Erreichen des WM-Viertelfinales 2015 und die damit verbundene Teilnahme an der Premier League. Seit diesen Erfolgen konnte Bunting jedoch nur noch selten an sein absolutes Leistungslimit zurückkehren. Nach einer längeren Krise findet "The Bullet" erst seit Beginn des Jahres 2019 wieder zu alter Stärke zurück und möchte im zweiten Halbjahr der Saison noch einmal richtig angreifen. Helfen sollen ihm für dieses Vorhaben neben neuen Trainingsmethoden auch die Stephen Bunting Darts .

Der Peter Griffin der Dartswelt Der am 9. April 1985 in St. Helens (England) geborene Dartspieler Stephen Bunting ist auch unter dem Spitznamen "The Bullet" bekannt und gilt als derjenige... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stephen "The Bullet" Bunting

Target Stephen Bunting The Bullet

Der Peter Griffin der Dartswelt

Der am 9. April 1985 in St. Helens (England) geborene Dartspieler Stephen Bunting ist auch unter dem Spitznamen "The Bullet" bekannt und gilt als derjenige Profi der PDC, der die leichtesten Darts des Verbandes spielt. Bei den Dartsfans weltweit genießt Bunting so etwas wie Kultstatus, da er eine gewisse Ähnlichkeit zur Hauptfigur Peter Griffin aus der Zeichentrickserie "Familie Guy" hat. Zudem steht das Publikum bei seiner Walk-On-Musik "Surfin Bird" von der amerikanischen Surf-Rock-Band The Trashmen regelmäßig Kopf.

Bisheriger Karriereverlauf von "The Bullet"

Vor seinem Wechsel zur Professional Darts Corporation (PDC) spielte Stephen Bunting für die British Darts Organisation (BDO), welche er 2014 nach seinem ersten und bislang einzigen Weltmeistertitel verließ. Beim neuen Verband konnte Stephen Bunting schließlich direkt sein zweites Turnier, ein UK Open Qualifier Turnier, gewinnen, um sich so seinen ersten Pro Tour Titel zu sichern. Sein Wurfwerkzeug, die Stephen Bunting Darts , haben einen Tungstengehalt von 90%. Außerdem sind die Target Stephen Bunting Pfeile mit einem Barrellgewicht von 12g, 23g und 25g erhältlich. Die nur 12g schwere Target Stephen Bunting Version hilft dem Rechtshänder vor allem dabei, sich seit einigen Jahren in der absoluten Weltspitze zu etablieren. Aktuell steht "The Bullet" auf Weltranglistenplatz 17 des größten Darts Verbandes der Welt. Sein bisher größter Erfolg bei der PDC war das Erreichen des WM-Viertelfinales 2015 und die damit verbundene Teilnahme an der Premier League. Seit diesen Erfolgen konnte Bunting jedoch nur noch selten an sein absolutes Leistungslimit zurückkehren. Nach einer längeren Krise findet "The Bullet" erst seit Beginn des Jahres 2019 wieder zu alter Stärke zurück und möchte im zweiten Halbjahr der Saison noch einmal richtig angreifen. Helfen sollen ihm für dieses Vorhaben neben neuen Trainingsmethoden auch die Stephen Bunting Darts .

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen