Scott "Scotty 2 Hotty" Waites

Winmau Scott Waites

Scott Waites ist ein englischer Dartsspieler, der am 17. Februar 1977 in der Großstadt Bradford im oberen Zentrum des Vereinigten Königreichs geboren wurde und auch heute noch in dieser Gegend wohnt; genauer in Halifax, New Yorkshire, England. Sein Spitzname lautet Scotty 2 Hotty und er läuft immer zu "Chelsea Dagger" von The Fratellis ein. Seine Winmau Scott Waites Darts wirft er mit der rechten Hand, er spielt seit dem Jahr 2004 für den Profiverband der British Darts Organisation (BDO) und befindet sich im Februar 2019 auf dem neunten Platz dieses Verbandes.

Größte Erfolge Scott Waites Darts

Scotty 2 Hotty hat in seiner Karriere einige Erfolge gesammelt. Hervorzuheben sind allerdings seine beiden Weltmeistertitel bei der BDO in den Jahren 2013 und 2016. 2013 schlug er seinen Landsmann Tony O'Shea im Finale deutlich mit 7:1. Das gleiche Ergebnis machte ihn auch drei Jahre später zum Weltmeister. Dieses Mal gewann er gegen den Kanadier Jeffrey Smith. Außerdem besonders erwähnenswert ist der Fakt, dass er als erster und bislang einziger BDO-Spieler auch ein Major-Turnier beim konkurrierenden Verband der Professional Darts Corporation (PDC)gewinnen konnte. 2010 besiegte Waites den Briten James Wade im Finale des Grand Slam of Darts mit 16:12.

Pfeile: Winmau Scott Waites

Scott Waites nutzt Pfeile der Marke Winmau, die extra eigens für ihn designed wurden. Charakteristisch ist für sie die perfekte Kombination aus Grip, Stabilität und Aerodynamik. Sie bestehen zu 90 Prozent aus dem Material Wolfram (englisch: Tungsten) und sind größtenteils schwarz. Verziert wird der dunkle Flight von orangenen Flammen und zu kaufen sind die Pfeile in den Gewichtsstufen von 23 und 25 Gramm. Ohne den Shaft sind beide Modelle 50,8 Millimeter lang.

Scott Waites ist ein englischer Dartsspieler, der am 17. Februar 1977 in der Großstadt Bradford im oberen Zentrum des Vereinigten Königreichs geboren wurde und auch heute noch in dieser... mehr erfahren »
Fenster schließen
Scott "Scotty 2 Hotty" Waites

Winmau Scott Waites

Scott Waites ist ein englischer Dartsspieler, der am 17. Februar 1977 in der Großstadt Bradford im oberen Zentrum des Vereinigten Königreichs geboren wurde und auch heute noch in dieser Gegend wohnt; genauer in Halifax, New Yorkshire, England. Sein Spitzname lautet Scotty 2 Hotty und er läuft immer zu "Chelsea Dagger" von The Fratellis ein. Seine Winmau Scott Waites Darts wirft er mit der rechten Hand, er spielt seit dem Jahr 2004 für den Profiverband der British Darts Organisation (BDO) und befindet sich im Februar 2019 auf dem neunten Platz dieses Verbandes.

Größte Erfolge Scott Waites Darts

Scotty 2 Hotty hat in seiner Karriere einige Erfolge gesammelt. Hervorzuheben sind allerdings seine beiden Weltmeistertitel bei der BDO in den Jahren 2013 und 2016. 2013 schlug er seinen Landsmann Tony O'Shea im Finale deutlich mit 7:1. Das gleiche Ergebnis machte ihn auch drei Jahre später zum Weltmeister. Dieses Mal gewann er gegen den Kanadier Jeffrey Smith. Außerdem besonders erwähnenswert ist der Fakt, dass er als erster und bislang einziger BDO-Spieler auch ein Major-Turnier beim konkurrierenden Verband der Professional Darts Corporation (PDC)gewinnen konnte. 2010 besiegte Waites den Briten James Wade im Finale des Grand Slam of Darts mit 16:12.

Pfeile: Winmau Scott Waites

Scott Waites nutzt Pfeile der Marke Winmau, die extra eigens für ihn designed wurden. Charakteristisch ist für sie die perfekte Kombination aus Grip, Stabilität und Aerodynamik. Sie bestehen zu 90 Prozent aus dem Material Wolfram (englisch: Tungsten) und sind größtenteils schwarz. Verziert wird der dunkle Flight von orangenen Flammen und zu kaufen sind die Pfeile in den Gewichtsstufen von 23 und 25 Gramm. Ohne den Shaft sind beide Modelle 50,8 Millimeter lang.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen