Scott "Scotty Dog" Mitchell

Winmau Scott Mitchell

Scott Mitchell, the "Scotty Dog"

Der professionelle Darts-Spieler Scott Mitchell bewegt sich seit etlichen Jahren in den Reihen der BDO, genauer gesagt seit 2007. Dort ist er in den letzten Jahren immer wieder auf den Top-Plätzen der Weltrangliste zu finden. 1970 in Bournemouth in England geboren, begann er mit dem Dartssport bereits 1986. Rund zwei Jahrzehnte später fand er dann den Weg ins professionelle Darten, wobei er dies zunächst semi-professionell betrieb. Sein Spitzname lautet "Scotty Dog" und seine Einlaufmusik ist "Who let the dogs out?" von Baha Men. Unter dieser gewann er schon 2007 sein erstes Erstrundenspiel bei der PDC UK Open 2007, wechselte dann aber rasch zur BDO

Größter Erfolg: BDO-Weltmeister 2015

Dort hat "Scotty Dog" einiges an Erfolgen vorzuweisen. 2009 gewann Scott Mitchell die Swiss Open und die English Open. 2010 spielte Scott Mitchell Darts erstmals bei einer WM, bei der BDO-WM, scheiterte allerdings in der ersten Runde. Erst 2013 konnte er sich wieder für die WM der BDO qualifizieren. Hier gelangte er dann bis ins Achtelfinale. Nach weiteren Turniersiegen bei anderen Turnieren glückte ihm 2015 der größte Erfolg seiner Karriere. Er gewann die BDO-Weltmeisterschaft und durfte sich ein Jahr lang amtierender Weltmeister nennen. 2016 und 2018 kamen noch weitere große Erfolge in Form des Erreichens des Halbfinals der World Masters hinzu.

Ausrüster Winmau in langer Partnerschaft

Ohne Zweifel gibt Ausrüster Winmau Scott Mitchell viel Hilfe dabei, weiterhin einer der Top-Spieler auf der Tour der BDO zu bleiben. Wenn Scott Mitchell Darts spielt, merkt man ihm immer wieder seine langjährige Erfahrung an. Seit Jahrzehnten in diesem Bereich unterwegs, bleibt es aber nicht nur an Winmau Scott Mitchell zu unterstützen. Auch seine Fangemeinde ist im Laufe der Jahre immer größer geworden. Selbst, wenn es seit seinem Sieg 2015 bei der Weltmeisterschaft in den folgenden Ausgaben nicht mehr bis zum Halbfinale gereicht hat: mit ihm ist weiter bei der BDO und im professionellen Dartssport zu rechnen.

Scott Mitchell, the "Scotty Dog" Der professionelle Darts-Spieler Scott Mitchell bewegt sich seit etlichen Jahren in den Reihen der BDO, genauer gesagt seit 2007. Dort ist er in den letzten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Scott "Scotty Dog" Mitchell

Winmau Scott Mitchell

Scott Mitchell, the "Scotty Dog"

Der professionelle Darts-Spieler Scott Mitchell bewegt sich seit etlichen Jahren in den Reihen der BDO, genauer gesagt seit 2007. Dort ist er in den letzten Jahren immer wieder auf den Top-Plätzen der Weltrangliste zu finden. 1970 in Bournemouth in England geboren, begann er mit dem Dartssport bereits 1986. Rund zwei Jahrzehnte später fand er dann den Weg ins professionelle Darten, wobei er dies zunächst semi-professionell betrieb. Sein Spitzname lautet "Scotty Dog" und seine Einlaufmusik ist "Who let the dogs out?" von Baha Men. Unter dieser gewann er schon 2007 sein erstes Erstrundenspiel bei der PDC UK Open 2007, wechselte dann aber rasch zur BDO

Größter Erfolg: BDO-Weltmeister 2015

Dort hat "Scotty Dog" einiges an Erfolgen vorzuweisen. 2009 gewann Scott Mitchell die Swiss Open und die English Open. 2010 spielte Scott Mitchell Darts erstmals bei einer WM, bei der BDO-WM, scheiterte allerdings in der ersten Runde. Erst 2013 konnte er sich wieder für die WM der BDO qualifizieren. Hier gelangte er dann bis ins Achtelfinale. Nach weiteren Turniersiegen bei anderen Turnieren glückte ihm 2015 der größte Erfolg seiner Karriere. Er gewann die BDO-Weltmeisterschaft und durfte sich ein Jahr lang amtierender Weltmeister nennen. 2016 und 2018 kamen noch weitere große Erfolge in Form des Erreichens des Halbfinals der World Masters hinzu.

Ausrüster Winmau in langer Partnerschaft

Ohne Zweifel gibt Ausrüster Winmau Scott Mitchell viel Hilfe dabei, weiterhin einer der Top-Spieler auf der Tour der BDO zu bleiben. Wenn Scott Mitchell Darts spielt, merkt man ihm immer wieder seine langjährige Erfahrung an. Seit Jahrzehnten in diesem Bereich unterwegs, bleibt es aber nicht nur an Winmau Scott Mitchell zu unterstützen. Auch seine Fangemeinde ist im Laufe der Jahre immer größer geworden. Selbst, wenn es seit seinem Sieg 2015 bei der Weltmeisterschaft in den folgenden Ausgaben nicht mehr bis zum Halbfinale gereicht hat: mit ihm ist weiter bei der BDO und im professionellen Dartssport zu rechnen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen