Paul "The Asset" Nicholson

Winmau Paul Nicholson

Paul Nicholson - ein australischer Major-Sieger

Paul Nicholson wurde 1979 in England geboren, ist aber australischer Staatsbürger. "The Asset" machte im Jahr 2008 erstmals auf sich aufmerksam, als er nicht nur beim Grand Slam of Darts auf der Bühne stand, sondern auch erstmals bei der PDC Weltmeisterschaft antrat. Hier schaffte er es mit Siegen über Adrian Lewis oder den früheren Weltmeister Dennis Priestley bei seiner ersten Teilnahme bis in die Runde der letzten Acht. 2009 kam mit der Halbfinalteilnahme bei den German Darts Championships ein weiterer Achtungserfolg hinzu. Die kommende WM 2010 endete zwar schon in der ersten Runde, dafür sicherte sich Paul Nicholson bei den darauf folgenden Players Championship Finals den ersten und bisher einzigen Sieg bei einem Major-Turnier der PDC. 2011 kamen weitere gute Ergebnisse hinzu, wie der Viertelfinaleinzug beim Grand Slam of Darts, bei den European Championships oder bei den UK Open. Außerdem holte er sich drei Siege auf der Protour und spielte sich beim Championship of Darts bis ins Finale. Auch 2012 mischte Nicholson regelmäßig bei den großen Turnieren mit und konnte neben einem Achtelfinale bei der WM und einem Viertelfinale beim World Grand Prix auch einen Finaleinzug beim World Cup of Darts, an der Seite von Simon Whitlock, feiern. Hinzu kamen zwei Finalteilnahmen auf der European Tour sowie gute Ergebnisse bei den World Series Events in Sydney und Perth. Das Jahr 2014 blieb bis auf eine Halbfinalteilnahme bei der Team-WM ohne nennenswerte Erfolge und auch in den folgenden Jahren konnte "The Asset" nicht an seine frühere Form anknüpfen. Erst der Einzug ins Halbfinale der Gibraltar Darts Trophy 2018 sowie die anschließende Qualifikation für die WM waren kleine Lichtblicke auf dem Weg zurück zu alter Stärke.

Im Shop wartet hochwertiges Winmau Paul Nicholson Dartszubehör für Fans des Australiers

Wenn Sie Ihrem Idol nacheifern möchten, finden Sie im Shop eine Auswahl an Winmau Paul Nicholson Dartsequipment. Die originalen Paul Nicholson Darts stehen sowohl für E-Dart-Spieler als auch für Steeldarter zur Verfügung. Mit ihrem edlen schwarzen Look, der mit optischen Highlights in Grün und Weiß verfeinert wird, heben sich die Darts von anderen Pfeilen ab. Die Paul Nicholson Darts sind außerdem mit einer speziellen Gripform, dem Hex-Grip, ausgestattet, der für besonders guten Halt in der Hand sorgt.

Paul Nicholson - ein australischer Major-Sieger Paul Nicholson wurde 1979 in England geboren, ist aber australischer Staatsbürger. "The Asset" machte im Jahr 2008 erstmals auf sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Paul "The Asset" Nicholson

Winmau Paul Nicholson

Paul Nicholson - ein australischer Major-Sieger

Paul Nicholson wurde 1979 in England geboren, ist aber australischer Staatsbürger. "The Asset" machte im Jahr 2008 erstmals auf sich aufmerksam, als er nicht nur beim Grand Slam of Darts auf der Bühne stand, sondern auch erstmals bei der PDC Weltmeisterschaft antrat. Hier schaffte er es mit Siegen über Adrian Lewis oder den früheren Weltmeister Dennis Priestley bei seiner ersten Teilnahme bis in die Runde der letzten Acht. 2009 kam mit der Halbfinalteilnahme bei den German Darts Championships ein weiterer Achtungserfolg hinzu. Die kommende WM 2010 endete zwar schon in der ersten Runde, dafür sicherte sich Paul Nicholson bei den darauf folgenden Players Championship Finals den ersten und bisher einzigen Sieg bei einem Major-Turnier der PDC. 2011 kamen weitere gute Ergebnisse hinzu, wie der Viertelfinaleinzug beim Grand Slam of Darts, bei den European Championships oder bei den UK Open. Außerdem holte er sich drei Siege auf der Protour und spielte sich beim Championship of Darts bis ins Finale. Auch 2012 mischte Nicholson regelmäßig bei den großen Turnieren mit und konnte neben einem Achtelfinale bei der WM und einem Viertelfinale beim World Grand Prix auch einen Finaleinzug beim World Cup of Darts, an der Seite von Simon Whitlock, feiern. Hinzu kamen zwei Finalteilnahmen auf der European Tour sowie gute Ergebnisse bei den World Series Events in Sydney und Perth. Das Jahr 2014 blieb bis auf eine Halbfinalteilnahme bei der Team-WM ohne nennenswerte Erfolge und auch in den folgenden Jahren konnte "The Asset" nicht an seine frühere Form anknüpfen. Erst der Einzug ins Halbfinale der Gibraltar Darts Trophy 2018 sowie die anschließende Qualifikation für die WM waren kleine Lichtblicke auf dem Weg zurück zu alter Stärke.

Im Shop wartet hochwertiges Winmau Paul Nicholson Dartszubehör für Fans des Australiers

Wenn Sie Ihrem Idol nacheifern möchten, finden Sie im Shop eine Auswahl an Winmau Paul Nicholson Dartsequipment. Die originalen Paul Nicholson Darts stehen sowohl für E-Dart-Spieler als auch für Steeldarter zur Verfügung. Mit ihrem edlen schwarzen Look, der mit optischen Highlights in Grün und Weiß verfeinert wird, heben sich die Darts von anderen Pfeilen ab. Die Paul Nicholson Darts sind außerdem mit einer speziellen Gripform, dem Hex-Grip, ausgestattet, der für besonders guten Halt in der Hand sorgt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Video
Winmau - Paul Nicholson - Steeldart Winmau - Paul Nicholson - Steeldart Winmau - Paul Nicholson - Steeldart
54,95 € *
Winmau - Paul Nicholson - Softdart Winmau - Paul Nicholson - Softdart Winmau - Paul Nicholson - Softdart
54,95 € *
Zuletzt angesehen