Kyle "The Original" Anderson

Kyle Anderson - ein australisches Original

Kyle Anderson stammt aus Perth in Australien und startete seine Karriere 2006 bei der BDO. Hier schaffte es "The Original" unter anderem, sich für das World Masters 2010 zu qualifizieren. Im Jahr 2012 wechselte der Australier zum konkurrierenden Verband und gewann wenig später die Oceanic Masters. Der Sieg sicherte ihm einen Startplatz bei der PDC-WM 2013, wo er allerdings sofort in Runde 1 ausschied. Auch für die darauf folgende WM 2014 konnte sich Anderson mit konstanten Leistungen in Australien einen Platz erspielen. Erneut schied er in der ersten Runde aus, setzte sich diesmal allerdings mit einem 9-Dart-Leg ein Denkmal. Nach der WM erspielte sich Kyle Anderson bei der Q-School eine Tourkarte und erreichte im Laufe des Jahres sein erstes Halbfinale auf der Protour. Auch 2015 und 2016 konnte sich "The Original" für die WM in London qualifizieren, scheiterte aber beide Male in Runde 2. Mit Viertelfinals bei den UK Open sowie dem World Cup of Darts 2016, wo er zusammen mit Simon Whitlock für Australien antrat, etablierte sich Anderson nach und nach bei der PDC, bevor er aufgrund von Problemen mit seinem Visum eine kurze Pause einlegen musste. 2017 feierte Anderson erste Erfolge und gewann im Sommer sein erstes Protour-Event. Seinen bisher größten Sieg konnte "The Original" wenig später im Rahmen der World Series einfahren, als er die Auckland Darts Masters für sich entschied. Mit dem Erreichen des Halbfinals bei den European Championships 2017 sowie beim World Cup of Darts 2018, erneut an der Seite von Whitlock, folgten weitere Höhepunkte in der Karriere des Australiers. Bei den Weltmeisterschaften 2018 und 2019 kam er jedoch wieder einmal nicht über die zweite Runde hinaus.

Unicorn Kyle Anderson Dartpfeile für Steeldarter

Im Shop können Sie eine Auswahl an Unicorn Kyle Anderson Dartszubehör entdecken. So finden Sie hier zum Beispiel die Kyle Anderson Darts im Original-Design des Australiers. Die Barrels sind mit seiner Unterschrift sowie dem Unicorn-Logo verziert und mit einem groben Ringgrip ausgestattet. Mit den zugehörigen Flights, die ebenfalls Teil des Sortiments sind, lassen sich die Kyle Anderson Darts stilecht ergänzen.

Kyle Anderson - ein australisches Original Kyle Anderson stammt aus Perth in Australien und startete seine Karriere 2006 bei der BDO. Hier schaffte es "The Original" unter anderem, sich für das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kyle "The Original" Anderson

Kyle Anderson - ein australisches Original

Kyle Anderson stammt aus Perth in Australien und startete seine Karriere 2006 bei der BDO. Hier schaffte es "The Original" unter anderem, sich für das World Masters 2010 zu qualifizieren. Im Jahr 2012 wechselte der Australier zum konkurrierenden Verband und gewann wenig später die Oceanic Masters. Der Sieg sicherte ihm einen Startplatz bei der PDC-WM 2013, wo er allerdings sofort in Runde 1 ausschied. Auch für die darauf folgende WM 2014 konnte sich Anderson mit konstanten Leistungen in Australien einen Platz erspielen. Erneut schied er in der ersten Runde aus, setzte sich diesmal allerdings mit einem 9-Dart-Leg ein Denkmal. Nach der WM erspielte sich Kyle Anderson bei der Q-School eine Tourkarte und erreichte im Laufe des Jahres sein erstes Halbfinale auf der Protour. Auch 2015 und 2016 konnte sich "The Original" für die WM in London qualifizieren, scheiterte aber beide Male in Runde 2. Mit Viertelfinals bei den UK Open sowie dem World Cup of Darts 2016, wo er zusammen mit Simon Whitlock für Australien antrat, etablierte sich Anderson nach und nach bei der PDC, bevor er aufgrund von Problemen mit seinem Visum eine kurze Pause einlegen musste. 2017 feierte Anderson erste Erfolge und gewann im Sommer sein erstes Protour-Event. Seinen bisher größten Sieg konnte "The Original" wenig später im Rahmen der World Series einfahren, als er die Auckland Darts Masters für sich entschied. Mit dem Erreichen des Halbfinals bei den European Championships 2017 sowie beim World Cup of Darts 2018, erneut an der Seite von Whitlock, folgten weitere Höhepunkte in der Karriere des Australiers. Bei den Weltmeisterschaften 2018 und 2019 kam er jedoch wieder einmal nicht über die zweite Runde hinaus.

Unicorn Kyle Anderson Dartpfeile für Steeldarter

Im Shop können Sie eine Auswahl an Unicorn Kyle Anderson Dartszubehör entdecken. So finden Sie hier zum Beispiel die Kyle Anderson Darts im Original-Design des Australiers. Die Barrels sind mit seiner Unterschrift sowie dem Unicorn-Logo verziert und mit einem groben Ringgrip ausgestattet. Mit den zugehörigen Flights, die ebenfalls Teil des Sortiments sind, lassen sich die Kyle Anderson Darts stilecht ergänzen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen