Dennis "The Menace" Priestley

Dennis Priestley ist ein ehemaliger englischer Dartsspieler, der am 16. Juli 1950 in Mexborough in England geboren wurde und auch heute noch dort lebt. Sein Spitzname lautet "The Menace" und ist in Anlehnung an die bekannte britische Cartoonfigur "Dennis the menace" entstanden. Übersetzt heißt besagte Figur in etwa "Dennis die Nervensäge". Während seiner fünfundzwanzigjährigen Zeit als Profi - von 1989 bis 2014 - hat er die Bühne zu Hell Raiser von The Sweet betreten und seine 17 Gramm schweren Winmau Dennis Priestley Darts mit der rechten Hand geworfen. Von 1990 bis 1993 ist Priestley in der British Darts Organisation (BDO) angetreten, ehe er im Jahr 1993 eines der Gründungsmitglieder der British Darts Corporation (PDC) war. In diesem Verband war er bis zu seinem Karriereende aktiv.

Größte Erfolge Dennis Priestley Darts

Als größte Erfolge von Dennis Priestley sind auf jeden Fall seine beiden Weltmeistertitel zu nennen. 1991 wurde er nach einem glatten 6:0 Sieg im Finale gegen Eric Bristow BDO-Weltmeister, ehe er 1994 die erste Weltmeisterschaft unter dem Dachverband der PDC gewann. Damals schlug er den späteren Rekordweltmeister Phil Taylor (sechzehn Titel) mit 6:1, wobei er in den folgenden Jahren auch einige Partien gegen den Engländer verlor. So standen sich die beiden sowohl 1996 und 1997 als auch 1998 und 2000 im PDC-WM-Finale gegenüber, aus denen Taylor alle vier Male als Sieger hervorging.

Spezielles: Winmau Dennis Priestley + Dennis Priestley Sonderedition

Dennis Priestley nutzt Pfeile der Marke Winmau. Dabei handelt es sich um eine Dennis Priestley Sonderedition und sein Markenzeichen neben den Pfeilen ist das schwarz-rot-gestreifte Darthemd - ebenfalls in Anlehnung an Dennis the menace. Außerdem war Priestley während seiner aktiven Zeit besonders für seine überdurchschnittlich langen Konzentrationsphasen vor den eigenen Würfen bekannt.

Dennis Priestley ist ein ehemaliger englischer Dartsspieler, der am 16. Juli 1950 in Mexborough in England geboren wurde und auch heute noch dort lebt. Sein Spitzname lautet "The Menace" und ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dennis "The Menace" Priestley

Dennis Priestley ist ein ehemaliger englischer Dartsspieler, der am 16. Juli 1950 in Mexborough in England geboren wurde und auch heute noch dort lebt. Sein Spitzname lautet "The Menace" und ist in Anlehnung an die bekannte britische Cartoonfigur "Dennis the menace" entstanden. Übersetzt heißt besagte Figur in etwa "Dennis die Nervensäge". Während seiner fünfundzwanzigjährigen Zeit als Profi - von 1989 bis 2014 - hat er die Bühne zu Hell Raiser von The Sweet betreten und seine 17 Gramm schweren Winmau Dennis Priestley Darts mit der rechten Hand geworfen. Von 1990 bis 1993 ist Priestley in der British Darts Organisation (BDO) angetreten, ehe er im Jahr 1993 eines der Gründungsmitglieder der British Darts Corporation (PDC) war. In diesem Verband war er bis zu seinem Karriereende aktiv.

Größte Erfolge Dennis Priestley Darts

Als größte Erfolge von Dennis Priestley sind auf jeden Fall seine beiden Weltmeistertitel zu nennen. 1991 wurde er nach einem glatten 6:0 Sieg im Finale gegen Eric Bristow BDO-Weltmeister, ehe er 1994 die erste Weltmeisterschaft unter dem Dachverband der PDC gewann. Damals schlug er den späteren Rekordweltmeister Phil Taylor (sechzehn Titel) mit 6:1, wobei er in den folgenden Jahren auch einige Partien gegen den Engländer verlor. So standen sich die beiden sowohl 1996 und 1997 als auch 1998 und 2000 im PDC-WM-Finale gegenüber, aus denen Taylor alle vier Male als Sieger hervorging.

Spezielles: Winmau Dennis Priestley + Dennis Priestley Sonderedition

Dennis Priestley nutzt Pfeile der Marke Winmau. Dabei handelt es sich um eine Dennis Priestley Sonderedition und sein Markenzeichen neben den Pfeilen ist das schwarz-rot-gestreifte Darthemd - ebenfalls in Anlehnung an Dennis the menace. Außerdem war Priestley während seiner aktiven Zeit besonders für seine überdurchschnittlich langen Konzentrationsphasen vor den eigenen Würfen bekannt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen