Berry "Bionic" van Peer

Berry van Peer - ein weiteres vielversprechendes niederländisches Talent

Berry van Peer ist ein aufstrebendes Talent aus den Niederlanden. "Bionic" wurde 1996 geboren und machte sich ab dem Jahr 2013 einen Namen auf verschiedenen Jugendturnieren der BDO. Bei einem Major-Turnier trat van Peer erstmals bei den Winmau World Masters 2014 in Erscheinung, schaffte es allerdings nicht über die zweite Runde hinaus. Im Jahr 2015 konnte der Niederländer zwei Events im Rahmen der Development Tour der PDC für sich entscheiden, was ihm außerdem eine Tourkarte einbrachte. 2016 sollte eines der Highlights in der bisherigen Karriere von Berry van Peer werden. Er schaffte es nicht nur, sich für sein erstes Major-Event der PDC, die UK Open, zu qualifizieren, sondern spielte sich auch bei der Jugendweltmeisterschaft bis ins Finale. Dort musste er sich allerdings dem jungen Australier Corey Cadby geschlagen geben. Die Players Championship Finals Ende des Jahres waren das zweite TV-Turnier, für das sich van Peer qualifizieren konnte. Hier kam er jedoch nicht über Runde 2 hinaus. Vielen Dartfans ist van Peer vor allem seit seinem Auftritt beim Grand Slam of Darts 2017 bekannt. Hier kämpfte er auf der Bühne deutlich sichtbar mit den Symptomen seiner Dartitis-Erkrankung, schaffte es aber dennoch über die Gruppenphase hinaus und erreichte damit das Achtelfinale des Events.

Eine Auswahl an L-Style Berry van Peer Zubehör findest du im Shop

Mit L-Style Berry van Peer Dartsprodukten haben Sie die Chance, aus Ihren eigenen Darts Berry van Peer Darts zu machen. Die Flights im "Bionic"-Design verleihen Ihren Lieblingspfeilen die Optik der original Berry van Peer Darts, sodass Sie Ihrem Lieblingsspieler am Oche nacheifern können. Die Flights werden in verschiedenen Varianten angeboten, passend zu jedem Wurfstil.

Berry van Peer - ein weiteres vielversprechendes niederländisches Talent Berry van Peer ist ein aufstrebendes Talent aus den Niederlanden. "Bionic" wurde 1996 geboren und machte sich ab dem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Berry "Bionic" van Peer

Berry van Peer - ein weiteres vielversprechendes niederländisches Talent

Berry van Peer ist ein aufstrebendes Talent aus den Niederlanden. "Bionic" wurde 1996 geboren und machte sich ab dem Jahr 2013 einen Namen auf verschiedenen Jugendturnieren der BDO. Bei einem Major-Turnier trat van Peer erstmals bei den Winmau World Masters 2014 in Erscheinung, schaffte es allerdings nicht über die zweite Runde hinaus. Im Jahr 2015 konnte der Niederländer zwei Events im Rahmen der Development Tour der PDC für sich entscheiden, was ihm außerdem eine Tourkarte einbrachte. 2016 sollte eines der Highlights in der bisherigen Karriere von Berry van Peer werden. Er schaffte es nicht nur, sich für sein erstes Major-Event der PDC, die UK Open, zu qualifizieren, sondern spielte sich auch bei der Jugendweltmeisterschaft bis ins Finale. Dort musste er sich allerdings dem jungen Australier Corey Cadby geschlagen geben. Die Players Championship Finals Ende des Jahres waren das zweite TV-Turnier, für das sich van Peer qualifizieren konnte. Hier kam er jedoch nicht über Runde 2 hinaus. Vielen Dartfans ist van Peer vor allem seit seinem Auftritt beim Grand Slam of Darts 2017 bekannt. Hier kämpfte er auf der Bühne deutlich sichtbar mit den Symptomen seiner Dartitis-Erkrankung, schaffte es aber dennoch über die Gruppenphase hinaus und erreichte damit das Achtelfinale des Events.

Eine Auswahl an L-Style Berry van Peer Zubehör findest du im Shop

Mit L-Style Berry van Peer Dartsprodukten haben Sie die Chance, aus Ihren eigenen Darts Berry van Peer Darts zu machen. Die Flights im "Bionic"-Design verleihen Ihren Lieblingspfeilen die Optik der original Berry van Peer Darts, sodass Sie Ihrem Lieblingsspieler am Oche nacheifern können. Die Flights werden in verschiedenen Varianten angeboten, passend zu jedem Wurfstil.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen